WILLKOMMEN SIE UNSER NEUES VORSTANDSMITGLIED DER WILDLIFE ACTION GROUP INTERNATIONAL E.V.

Nach dem sehr bedauerlichen Ausscheiden des Gründungs- und Vorstandmitglieds Susanne Kneissel  möchte die Wildlife Action Group International e.V. Ihnen unser neues Vorstandsmitglied Maike Mueller vorstellen:

Maike studiert derzeit Veterinärmedizin in München. Nach einem Einsatz als Volontär in einem Wildschutzgebiet in Australien 2010 wusste sie, sie möchte ihr Leben dem Natur- und Wildtierschutz widmen. Bei einem Einsatz in einem Wildtier- Rehabilitationszentrum in Namibia wurde ihr klar, dass ihr Weg sie nach Afrika führen wird.

Zwischen studieren und Examen, verbrachte sie immer wieder Zeit in einem Wildschutzgebiet in Südafrika, wo sie sich Kenntnisse aneignen konnte, die eine Universität nicht vermitteln kann.

Bevor sie 2016 als Volontär in das Thuma Elefanten-Schutzgebiet der Wildlife Action Group in Malawi ging, traf sie Georg Kloeble, den Gründer und Vorstand der Wildlife Action Group International e.V. und wollte sich sofort in der Wildlife Action Group International e.V. einbringen.

Die Wildlife Action Group International e.V. braucht Fachleute mit Arbeitserfahrung draußen in den Wildschutzgebieten. Personen die die Probleme in Anti-Wilderei und Schutzgebietmanagement selber kennengelernt haben und fachlich professionelle Entscheidungen mittragen können! Maike Mueller hat das Herz am rechten Fleck, kann zupacken und scheut keine neuen Herausforderungen. Als angehende Veterinärmedizinerin haben wir nun auch eine Fachfrau in unseren Reihen, die einen wichtigen Fachbereich im Wildtiermanagement beherrscht!

Ganz herzlich Willkommen Maike!